Eine Service von
Bausachverständiger Architekten Hauskauf und Immobilien Gutachter

Telefon 05105 - 775 68 90
E.-Mail info@bauexperte.com


Unsere Preise / Kosten Bausachverständiger
für Standardleistungen der Sachverständigen für Immobilien

Die Kosten für Bausachverständige unseres Sachverständigennetzwerkes an Ihrer Immobilie sind recht einfach und leicht zu verstehen.

Wir unterscheiden zwischen einer Termingebühr und einer Schreibgebühr für Gutachten.

Der Grund hierfür ist recht einfach: Im Privatbereich werden sehr oft nur Ratschläge gebraucht, die wollen wir gern geben ohne Sie zu den Kosten für ein Gutachten zu drängen. Unsere Sachverständigen beraten Sie gern vor Ort.

 

Alle Preisangaben zzgl. 19 % Mehrwertsteuer
Hauskaufberatung

 

Beratung beim Hauskauf für ein Einfamilienhaus oder ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung bis 200 m² Gebäudenutzfläche durch einen Bausachverständigen unseres Netzwerkes in jedem Landkreis unseres Arbeitsbereiches pauschal incl An- und Abfahrt

400 Euro

   

Beratung beim Hauskauf für ein Zweifamilienhaus oder Einfamilienhaus mit einer Gebäudenutzfläche über 200 m² sonst wie vor

500 Euro

   

Beratung durch Sachverständige bei einem landwirtschaftlichen Restof oder Gewerbeimmobilien bis 500 m² Nutzfläche sofern nicht nur der Wohnteil begutachtet wird

600 Euro

   

Schriftlicher Bericht über die Ergebnisse der Hauskaufberatung mit Angaben von Sanierungsbedarf, Einschätzung des Energieverbrauchs, Bodenrichtwert, Kaufpreisempfehlung bzw. Empfehlung nicht zu kaufen

200 Euro

   

Weitere Objekte die hier nicht erfasst sind, lassen Sie sich bitte von Ihrem Gutachter einzeln anbieten

**?** Euro

 

Energieberatung nicht Bafa
Initial-Energieberatung

 

Ein Sachverständiger unseres Netzwerkes, der auch Bafa und Kfw anerkannter Energieberater ist kommt Zu Ihrer Immobilie und berät vor Ort, welche Einsparpotenziale in Ihrer Immobilie stecken und ob es für die Erlangung von Fördergeldern überhaupt sinn macht die Große Energieberatung durchzuführen um Fördermittel zu erlangen. Sie werden mündlich darauf hingewiesen welche Maßnahmen Sinn machen, in welcher Reihenfolge die Maßnahmen erfolgen müssen und vor allen Dingen was und wie Sie es anstellen müssen um nach den Sanierungsmaßnahmen keinen Schaden durch Schimmelpilze zu bekommen.

400 Euro

 

 

Energieausweise

 

Energieausweise (wir meinen die richtigen berechneten)erstellen wir sofern alle angeforderten Unterlagen vorliegen für ein Einfamilienhaus

300 Euro

   

Für ein Zweifamilienhaus

350 Euro

   

Für ein Mehrfamilienhaus bis 8 Wohneinheiten

400 Euro

   

Sofern wir selbst die Daten vor Ort aufnehmen bzw. aufmessen müssen ist der ungehinderte Zugang zum Termin zu gewährleisten, Zu den oben angesprochenen Kosten kommt dann noch die Terminsgebühr in Höhe von

400 Euro

 

Blowerdoor + Thermographie

 

Durchführung eines Blowerdoor Test bei einem Einfamilienhaus incl. An- und Abfahrt mit Ausstellung des Prüfzertifikats. Dieser Punkt umfasst nur die Messung und Zertifizierung

400 Euro

   

Leckageortung anlässlich eines Blowerdoortest mit Hilfe einer Thermografiekammera beim Unterdrucktest oder Theaternebel je angefangene Stunde Messung vor Ort zusätzlich zum Blowerdoor Test

120 Euro

   

Bericht zur Lackageortung

120 Euro

   

Zusätzlich zum Bericht zur Leckageortung je dokumentierter Leckage

40 Euro


Exposé check

 

Eingesandte Unterlagen durch Sachverständigen sichten, überprüfen ob das Objekt schon in unserer Datenbank ist, Preisauskunft bei dem zuständigen Gutachterausschuss einholen und eine telefonische Beratung zu schon sichtbaren vermutlichen Mängeln abgeben.

150 Euro incl. Mwst.

 


Begutachten von Schimmelpilzschäden

 

Termingebühr zur Besichtigung, Datenaufnahme und Beurteilung eines Bauschadens durch Schimmelpilze. einschließlich An- und Abfahrt. Standardmäßig ist dies ein Termin wo nur die für ein Gutachten notwendigen Daten aufgenommen und Fotos erstellt werden. Um keinen Zündstoff für Streitigkeiten zu erzeugen verläuft der Termin recht schweigsam.

300 Euro

   

Bei Vorhandensein mehrere Schimmelpilschäden wir für die Aufnahme jedes weiteren Schadens eine Gebühr fällig in Höhe von

50 Euro

   

Wie angesprochen verläuft der Termin schweigsam, wenn es Ihnen aber nicht um ein Gutachten geht, sondern um eine Beratung vor Ort, wird der Sachverständige Sie vor Ort unter Auswertung seiner Messergebnisse beraten und auf wunsch auch den Mieter. Beratungsgebühr

100 Euro

 

   

Für die Erstellung eines Gutachtens zu Schimmelpilze reichen regelmäßig Gutachten von 6 Seiten, Abrechnung pauschaliert für Gutachten bis zu 6 Seiten

250 Euro

   

Jede Seite über die sechste hinaus sofern solcher Dokumentationsaufwand erfordelich ist

40 Euro

   

Berechnung von Wärmebrücken, falls erforderlich mit einem Simulationsprogramm. Dies ist erforderlich wenn nachgewiesen werden muss, dass Wärmebrücken den Vorgaben zum Feuchteschutz nach DIN 4108-2 genügen. Für die erste Wärmebrücke

160 Euro

   

Berechnung weiterer Wärmebrücken am gleichen Objekt

100 Euro

 

Energieberatung Bafa / Kfw
für Fördermittel

 

Die Vorort Energieberatung nach den Vorgaben zur Erlangung von Bafa oder Kfw Fördermitteln für ein Haus mit einer bezogenen beheizten Gebäudenutzfläche bis 150 m², sofern alle Unterlagen vorher zugestellt werden und kein extra Termin zur Datenaufnahme erforderlich ist.

800 Euro

   

je angebrochene weitere 50 m² beheizte Gebäudenutzfläche

100 Euro

 

   

Antragstellung für Kfw Förderungen mit Sachverständigenerklärung das die Vorgaben der Kfw eingehalten werden

150 Euro

   

Abschlußerklärung des Sachverständigen mit Prüfung der Arbeit, ob diese gemäß der Vorgaben dem Kfw- Förderbescheid ausgeführt wurden.

400 Euro

   

Qualitätssicherung bei Durchführung von Sanierungsarbeiten zum Kfw-Effizienzhaus führen wir nach Einzelangebot aus, fragen Sie einzeln an.